Landpartie I

von Sven Stemmer [Lesezeit ca. 5 min.]

.. und dann wachst Du auf und merkst, an den Wochenenden hat sich, unter der Stressättigung aus Arbeit und anderen Pflichten, die Routine eingeschlichen. Sie erschöpft sich bundesdurchschnittlich in Generaleinkauf, Grillen und körperlichen Höchstleistungen bei der Sportschau. Manch mutige Ausnahme wagt vielleicht noch einen Spaziergang. Wenn nun der Wunsch aufkommt, die zähe Kruste verschorfter Gleichförmigkeit aufzubrechen, unter der es sich halb behaglich kompostieren lässt, dann gibt es ein altes Hausmittel: Der Ausflug oder, etwas blumiger, die Landpartie. „Landpartie I“ weiterlesen

Lorenz travelles with Deutsche Bahn oder Eisenwege

Serhat
von Sven Stemmer [Lesezeit ca. 6 min.]

Der Kerl stürzt die Treppen zum Bahnsteig hoch, hechtet mit einem Satz durch die Tür, die sich schon schließt …
… Schwer keuchend klappte er einen der Behelfssitze herunter, ließ sich darauf fallen, blickte eine Zeit lang ins Leere.
Lorenz warf über den Rand seiner Zeitung einen kurzen Blick auf ihn. Bärtig, eine rote Baseballcap, darauf stand Mardin, silberne Panzerkette, kariertes Holzfällerhemd, braune Arschhängehose. Das pfeifende Keuchen störte Lorenz bei der Lektüre, was er mit einem Schulterzucken abtat. „Lorenz travelles with Deutsche Bahn oder Eisenwege“ weiterlesen