Drittes Türchen

ka-lak schlägt die tür
im abteil hin und her.
das ist ein rollen
durch morgenfahles land.
auf äckern liegt schnee,
und geraschel
der wintermüden bäume
im wind.
                                 [Sven Stemmer]

.. Installationen im öffentlichen Raum.

von Sven Stemmer [Lesezeit ca. 1,5 Minuten]

Wenn man sich den Blick für die Schönheit und Poesie des Alltags erhalten hat, entdeckt man in Feld und Flur und auch in den urbanen Räumen Bilder von entrückender Schönheit und prägender Kraft. Es sind gleichsam Stilleben des Zufalls, die einen van Gogh zum Pinsel, einen Rilke zur Feder oder eine Sherman zum Fotoapparat greifen ließen. „.. Installationen im öffentlichen Raum.“ weiterlesen

Streuobstwiesen zu Kriegsgewinnlern

von Sven Stemmer [Lesezeit ca. 1,5 min.]

Als im Jahre 1805, zur Zeit der dritten Koalition, Napoleon Bonaparte sich mit seinen Truppen nach Osten wandte, brachte er viele Jahre des Schreckens in die zahlreichen deutschen Länder und weiter nach Osten bis nach Russland. Der ganze Spuk dauerte nur elf Jahre und zumindest in der Verwaltung konnte hierzulande etwas von den Franzosen gelernt werden. „Streuobstwiesen zu Kriegsgewinnlern“ weiterlesen

.. Advent

von Sven Stemmer [Lesezeit ca.2 min.]

Es ist früh am Samstag – der zweite Dezember. Morgen ist schon Advent. Ich sitze im Zug und fahre durch Westfalen. Hinter den Fenstern fliegen Wälder und Felder mit Wintergemüse vorbei .. sattes Grün durch den Frost zu einem nachdenklichen Salbeiton gedämpft. „.. Advent“ weiterlesen