Universités: l’appel des intellectuels pour protéger la liberté d’expression

von Sven Stemmer, Lesezeit ca. 2 min.

Auch in Frankreich werden die Universitäten zusehends zur Kulisse für die Selbstdarstellung extremistischer Ideologen aller Couleur. Wer selber eine Universität besucht hat, kennt das Milieu, das die Leistungsverweigerung zum Prinzip erhebt und sich in einem politischen Sendungsbewusstsein suhlt, dass einem die Spucke wegbleibt. Derweil blockieren sie Studienplätze, für die sich vermutlich leicht motiviertere Kandidaten finden ließen. Sei es drum. „Universités: l’appel des intellectuels pour protéger la liberté d’expression“ weiterlesen

Hannah Arendt und die Produktion der Wahrheit

(von Sven Stemmer, Lesezeit ca. 8 min.)

Die Stadt Hannover veranstaltet in diesem Jahr, zusammen mit der Leibniz Universität und der Volkswagenstiftung, zum 21. Mal die Hannah Arendt Tage, die noch bis Sonntag gehen. Ihr Geburtshaus steht hier, woraus man ein gewisses Recht ableitet, sie als große Tochter der Stadt zu würdigen. Aufgewachsen ist sie freilich in Königsberg. Von einer vielseitig interessierten und klugen Person eingeladen, hörte ich mir am Donnerstag die Hannah Arendt Lecture an, die nach Aussage der Moderatorin Dr. Franziska Martinsen, stets das Herzstück der Veranstaltungsreihe ist. „Hannah Arendt und die Produktion der Wahrheit“ weiterlesen

Korrellation ist NICHT(!) Kausalität

von Sven Stemmer [Lesezeit ca. 2 min.]

Es ist offenbar ein Krieg entbrannt, um die Deutungshoheit in der Frage was Fakten und was alternative Fakten sind. Ich glaube, es sind zwei Antworten darauf denkbar. In dem einen Fall, gehe ich davon aus, dass beides Fakten sind, die lediglich von unterschiedlichen Seiten herangezogen werden, um den je eigenen Standpunkt zu untermauern. In diesem Fall ist aber die Unterscheidung überflüssig und das Gerangel um die Begriffe ergibt keinen Sinn. „Korrellation ist NICHT(!) Kausalität“ weiterlesen