ghoti = /fɪʃ/ – how’s that possible?

ghoti = /fɪʃ/

Ein wichtiges Werkzeug zum Tiefenverständnis einer Sprache ist die akkurate Aussprache. Sie ist das Tor zur Ästhetik und der Einzigartigkeit. Nicht immer sind die Details offensichtlich, und sie liegen weit tiefer als nicer Youtuber-Sprech und fancy Neologismen. Dem geneigten anglophilen Linguisten mag vorstehendes Exempel sofort einleuchten. Allen anderen sei dies die Einladung, genau hinzusehen. In Zeiten von ideologischen Realitätskontorsionen („Framings“) kann dies eine Tugend werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.